Herzlich Willkommen beim

Heimatkreis Schneidemühl e.V.

Forum

Die Deutsche Gesellschaft in Schneidemühl wurde im Jahr 1992 gegründet. Bis heute ist sie auf cirka 800 Mitglieder angewachsen, die hauptsächlich in Schneidemühl und Umkreis wohnen. Das Büro befindet sich im Zentrim der Stadt Schneidemühl und besteht aus zwei Büroräumen sowie einem Unterrichts- bzw. Gesellschaftsraum. Während der Öffnungszeiten am Dienstag und Donnerstag von 11 bis 18 Uhr kommen Mitglieder und Nichtmitglieder in verschiedenen Angelegenheiten zu Besuch: Beratung zum Antrag auf einen Reisepaß, Mitgliedschaft in der Gesellschaft, Sprachunterricht, Vermittlung von Kontakten bzw. konkrete Hilfe bei jeglichen Anliegen im Zusammenhang mit Deutscher Kultur, Politik oder Arbeit in Deutschland. Während des Schuljahres finden vier verschiedene Sprachkurse statt.

Einen Schwerpunkt der Arbeit bildet außerdem die Kontaktpflege und Zusammenarbeit mit unterstützenden und befreundeten Organisationen im In- und Ausland. Dazu gehören der Heimatkreis Schneidemühl in Cuxhaven, die Landsmannschaften Westpreußen, Pommern und Weichsel- Warthe, der Verein für deutsche Kulturbeziehungen im Ausland (VDA) in Schwerin, der Bund deutscher Nordschleswiger in Dänemark, die Patenstadt Cuxhaven und andere. Gute Beziehungen bestehen darüber hinaus zu anderen DFK `s. Natürlich pflegt die Deutsche Gesellschaft auch zahlreiche kulturelle und gesellschaftliche Kontakte innerhalb der Stadt Pila.

 

Feste und Veranstaltungen

 

Neben den allmonatlichen Treffen bei Kaffee und Kuchen im Büro wird das Jahr von größeren jahreszeitlichen Festen umrahmt. Größtes Fest ist die alljährliche Adventsfeier in Schneidemühl, zu der 300 bis 400 Mitglieder kommen, um nach einem abwechslungsreichen Kulturprogramm Geschenke ( für die Jüngsten und Ältesten) in Empfang zu nehmen. Weitere Jahresfeste sind die Maifeier sowie Sommer- und Herbstfest, die meist im Freien auf einem nahe bei Schneidemühl gelegenen Forsthof mit Musik, Grillen und Bier stattfinden. Regelmäßig im September besuchen Mitglieder der Gesellschaft die Heilige Messe in deutscher Sprache in Schrotz, zu der eine Wallfahrtsgruppe der Freien Prälatur Schneidemühl aus Deutschland anreist. Anläßlich des Tages der deutschen Einheit reisen einige Mitglieder des Vorstandes zu den Feierlichkeiten in Generalkonsulat Danzig.

 

Im Laufe eines Jahres finden viele verschiedene kulturelle Veranstaltungen statt. Dazu gehören vor allem Konzerte unseres eigenen kleinen Chores, der meist zu Weihnachten und auch im Rahmen des städtischen Folklorefestivals auftritt. Andere Konzerte mit Folkloremusik, Liedermachern, Operettenmusik, Kammermusik, aber auch Theateraufführungen und Lesungen werden von uns mit Hilfe des Institutes für Auslandsbeziehungen (ifa) in Stuttgart durchgeführt. Ebenfalls mit Hilfe von ifa fand in den letzten zwei Jahren jeweils eine deutsche Kinowoche in Schneidemühl statt sowie andere Filmvorführungen im kleinen und größeren Rahmen.

 

Besuch und Ausflüge

 

Etwa alle zwei bis drei Monate besuchen uns ehemalige Schneidemühler bzw. andere Heimatverbundene oder Mitglieder der Landsmannschaften oder Heimatkreise. Im Gegenzug fahren einige Mitglieder unserer Gesellschaft auf Einladung zu Besuch nach Deutschland oder auch Dänemark.

Mehrmals im Jahr organisieren wir kleinere Tages- oder Wochenendausflüge für unsere Leute. Außerdem stehen uns einige Plätze für längere Reisen und Kinder- oder Jugendfreizeiten zur Verfügung. Ausflüge nach Deutschland im Rahmen des hiesigen Deutschseminiars, die vom ifa organisiert wurden, konnten im letzten Jahr wegen finanzieller Knappheit nicht mehr stattfinden.

 

Jugendgruppe

 

Die Deutsche Sozial- Kulturelle Gesellschaft hat eine eigene Jugendgruppe, deren Tätigkeit aufgrund des Berufseinstieges bzw. Umzuges vieler Mitglieder längere Zeit ruhte. Im Frühjahr 2003 haben sich alte und neue Mitglieder zu einer neuen Gruppe zusammengefunden, einen neuen Vorstand gewählt und planen mit Hilfe und Anleitung des ifa- Assistenten Projekte. U.a. Ausflüge, Zusammenarbeit.

 

Sie möchten Kontakt zur Gesellschaft aufnehmen oder bei einem Besuch in Pila selbst vorbeischauen? Hier die Adresse.

 

Deutsche- Sozial- Kulturelle Gesellschaft (Niemieckie Towarzystwo Spoleczno-Kulturalne w Pile)

Edwin Kemnitz

Skr.poczt. 70

Ul. 11 Listopada 3 a

PL- 64-920 Pila

Polen

 

Telefon / Fax 0048/67/2135494

 

Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag von 11 Uhr bis 18 Uhr

 

Herr Kemnitz freut sich auf Ihren Besuch

Hier finden Sie das Büro der Deutschen- Sozial- Kulturellen Gesellschaft (Eingang über den Hof)

Die Deutsche Sozial- Kulturelle Gesellschaft in Schneidemühl